Werra Burgen Steig X5H Abschnitt 4 – Wandern in Deutschland

Der Werra Burgen Steig X5H in Hessen – Frau Holle Land

Wanderkurier – Hikingblog

Der Werra Burgen Steig X5H hat eine Gesamtlänge von 133 Kilometern durch den Geo-Naturpark Frau Holle Land und reicht von Hann. Münden bis zur Burg Tannenburg bei Nentershausen in Nordhessen. Der vierte Abschnitt von Witzenhausen bis zur Burg Ludwigstein war auf unserem Zettel, wir sind den Weg für euch gegangen.

Der Abschnitt 4 vom Werra Burgen Steig X5H Hessen beginnt auf dem Marktplatz von Witzenhausen. Schau über den Platz hinweg, halte dich rechts und folge geradeaus der Walburger Straße hin zum Stadtpark Witzenhausen mit der grenzenden Hauptstraße, hier überquerst du die Straße und setzt deinen Fußgang links ab in die auffallend schmale Straße Am Grabenbach. Lass dich nicht irritieren, diese Straße ist eine Sackgasse, aber für Wanderer gibt es immer eine Lücke. Die Sackgasse geht in einen unbefestigten Weg über, der dich geradewegs zur Kasseler Landstraße führt.

Wanderkurier – Hikingblog

Deine Wanderung läuft am Firmengelände eines Logistikunternehmens vorbei, danach dann links gehen und fast direkt darauf wieder nach rechts gehen unter den kommenden höhergelegten Bahngleisen hindurchwandern.  Nach der Brücke geht es an der Kreuzung weiter für rund 100 m nach rechts. Folge dem Weg um dann auf den leicht ansteigenden Feldweg zu wechseln. Jetzt wartet eine Linkskurve auf dich, hier steigt der Wanderweg kräftig an, es folgt eine Kreuzung, die nach rechts zu verlassen ist.

Die nächste Kreuzung lässt nicht lange auf sich warten. Von dort führen zwei Wege nach rechts ab, du wählst den Bergabführenden, jetzt kommen deine Oberschenkel und deine restliche Muskulatur zum ersten Mal richtig in die Wanderung. An der Kreuzung, an der ein Hochsitz steht, orientierst du dich nach links. Der Wanderweg macht eine ziemlich weite S-Kurve, danach folgt steigt der Weg bis zu einer Obstanbaufläche an. Hier bekommst du den ersten Hinweis über ein Schild, welches zur 6 km entfernten Burg Ludwigstein hinweist.

Wanderkurier – Karl Fischer Gründer der Wandervögel

Zur linken Hand gute 150 m weit entfernt ist ein toller Aussichtspunkt, genieße den Blick und verschnaufe etwas. Die Kirschbäume unterstreichen ein hervorragendes Panorama, dein Blick fällt direkt auf das Dorf Wendershausen an der Werra. Die Burg Ludwigstein rückt ab diesem Punkt bereits in dein Blickfeld dein Ziel rückt näher.

Der Wegweiser auf dem Werra Burgen Steig X5H zur Burg Ludwigstein ist nicht zu verfehlen und führt dich auf den Weg zum Waldrand, wo du dich nach links und sofort wieder nach halb rechts orientierst. Ein unbefestigter Weg bringt dich durch einen schönen Buchenwald, du findest viele Buchenwälder in Hessen vor, unter anderen das UNESCO Weltnaturerbe Kellerwald-Edersee. Ein Feldweg ist ab jetzt dein Wanderweg, hier steigst du weiter ab bis zu einer Linkskurve, entlang an einem Gelände mit Obstbäumen, nun zweigst du am Waldrand nach rechts ab.

Gute 130 m danach biegst du nach links ab und gelangst nach der Erhebung Hainskopf an eine Abzweigung zur rechten Hand. Zur linken Hand geht ein Weg ca. 150 m bis zum Panoramaaussichtspunkt Zwei Burgen Blick. Hier unbedingt innehalten und den Ausblick genießen, ein Panorama mit der Burg Ludwigstein und der Hansteiner Burgruine warten auf dich.

Die Wanderung setzt sich auf einem nach links bergab verlaufenden Pfad bis zur Kreisstraße fort, auf dem Weg findest du den Wasserspiel- und Grillplatz Öhrchen, vielleicht denkst du daran und hast etwas Grillgut in deinem Rucksack.

Am Rastplatz vorbei wanderst du über den Flachsbach nach links in den kommenden Wald. Auf dem schönen und leicht zu gehenden Weg wanderst du oberhalb des Flachsbaches bis zur Landstraße L3464, die parallel zur Werra verläuft. Einige Wanderschritte davor geht ein schmaler Pfad nach rechts ab, hier bist du richtig. Nach der ständigen leichten Auf- und Abwanderung entlang einer sicheren Abbruchkante, wanderst du weiter über den kommenden Parkplatz, am Ende biegst du rechts ab und über eine recht große Wacholder Heide Fläche, diese begleitet dich hinauf zur Burg Ludwigstein, Hey Yeah du hast fast geschafft, die Burg Ludwigstein ist einigen weiteren entspannten Schritt erreicht. Oben angekommen hast du einen wunderbaren Blick über Apfelbäume hinaus ins das Tal.

Wir wünschen dir einen schönen Aufenthalt.

Werra Burgen Steig Abschnitt 4

Wanderkurier – Hikingblog

Auch für das kommende Wanderjahr 2018 haben wir einen interessanten Tipp für dich. Die Grimmheimat Nord Hessen veranstaltet am 29.04.2018 den Tag der Burgen und Schlösser in Nord Hessen, dass komplette Rahmenprogramm steht zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht fest, der folgende Link führt euch direkt zur Grimm Heimat Burgen und Schlösser, alle Infos zum angekündigten Tag erfahrt ihr dort.

Grimm Heimat Burgen und Schlösser

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.