Wanderschuhe Pflege, so machst Du es richtig!

Wanderschuhe Pflege und Reinigung, so gehts!

Nach langen und ergiebigen Wanderungen ist es ratsam, die Wanderschuhe Pflege und Reinigung richtig anzugehen, um die Langlebigkeit zu fördern und unangenehme Gerüche zu vermeiden. Deine sündhaft teuren Wanderschuhe sind Deine treuen Begleiter in den Bergen und im Flachland, so lange Du sie trägst, gehören sie quasi zu Deinen besten Freunden.

Wanderkurier – Wanderschuhe Pflege und Reinigung

Eigentlich ist es nicht zu vermeiden, das Matsch, Wasser und Schweiß Deine Wanderschuhe in Anspruch nehmen und so an der Lebensdauer nagen, wir zeigen Dir, wie Du an der Langlebigkeit arbeiten kannst. Wenn Du diese Tipps beherzigst, kannst Du auch in Zukunft jedes Schlammloch, Matschweg oder schmuddelige Ecke mitnehmen.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

In der Kürze liegt die Würze, hier die Tipps zur Reinigung:

  • Wasche Deine Wanderschuhe nie in der Waschmaschine, ganz egal wie schmutzig Deine Treter auch sind
  • Entferne die Schnürsenkel von den Schuhen und lege sie in einen Waschbeutel, die Schnürsenkel können ruhig in der Waschmaschine gereinigt werden
  • Entferne die Einlegesohlen und reinige sie mit einer weichen Bürste und Feinwaschmittel (alternativ Spülmittel), am besten lässt Du sie an der Luft trocknen
  • Das Innere der Schuhe nicht mit einer Bürste behandeln, es können Schäden am Innenfutter entstehen, leicht feucht auswischen und Lufttrocknen lassen
  • Wanderschuhe von außen vom groben Schmutz befreien, denke auch an die Sohlen. Hierfür kannst Du auch eine feine Bürste benutzen
  • Lederschuhe nie der prallen Sonne aussetzen oder auf eine Heizung stellen, Leder trocknet aus und wird porös und brüchig, die Lufttrocknung ist für Lederschuhe am besten geeignet
  • Nach der Trocknung solltest du die Lederschuhe einfetten, Leder ist Haut und benötigt Nährstoffe und Feuchtigkeit, so haltet ihr länger zusammen
  • Lederfett solltest Du nicht unbedingt nutzen, es kann geklebte Teile an Deinen Schuhe lösen, es gibt alternative Lederpflegemittel oder Schuhwachs
  • Synthetik-Wanderschuhe behandelst Du am besten nach der Grundreinigung mit einem Imprägnierspray so bleiben die Schuhe wasserabweisend und die Atmungsaktivität wird nicht beeinträchtigt
  • Benutze Schuhspanner damit die Form beibehalten bleibt
  • Stopfe die Wanderschuhe mit Zeitpapier aus und stelle sie ein bis zwei Tage zur Trocknung in einen trockenen Raum
  • Lagere Deine Wanderschuhe an trockenen, luftigen Orten am besten in einem Karton

Wanderschuhe für Männer im Online Shop Bergfreunde.de

Wanderschuhe für Frauen im Online Shop Bergfreunde.de

Wanderschuhe für Kinder im Online Shop Bergfreunde.de

Jetzt bist Du aufgestellt und wirst lange Zeit etwas von Deinem treuen Begleitern haben. Deine Schuhe sind nach einige Zeit gut eingelaufen und haben sich Deinen Füßen angepasst und nach einige Zeit ist die Sohle runtergerockt, es ist keine Probleme damit zum Schuster zu gehen und den Schuhen eine neue Besohlung zu verpassen. Wanderschuhe kosten im ersten Moment etwas mehr mit der richtigen Behandlung und Pflege wirst Du aber viel Zeit mit ihnen verbringen können.

Wanderkurier – Wanderschuhe Pflege und Reinigung

Wir wünschen Dir Spaß und Zeit mit Deinen Boots, geh Deinen Weg.

Darauf solltest Du beim Kauf Deiner Wanderkleidung achten.

Anzeige:
Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. November 13, 2017

    […] Wanderschuhe richtig pflegen, so gehts! […]

  2. November 29, 2017

    […] So pflegst du Deine Wanderschuhe […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.