Wandern in Südtirol – Trauttmannsdorffer Gärten

Trauttmannsdorffer Gärten in Meran

Gärten Schloss Trauttmannsdorff

Öffnung Saison 2018 30. März. - 1. April – 15. Oktober 9.00–19.00 Uhr (letzter Einlass: 18.00 Uhr) - 16.– 31. Oktober 9.00–18.00 Uhr (letzer Einlass: 17.00 Uhr) - 1.–15. November 9.00–17.00 Uhr (letzter Einlass: 16.00 Uhr) - Freitags im Juni, Juli und August 9.00–23.00 Uhr (letzter Einlass: 22.00 Uhr) Das Mitführen von Tieren ist nicht gestattet.

Wanderung

In den Gärten gibt es ca. 7 Km Wander- & Gehwege. Höhenunterschied: 100 Meter Sissi-Weg aus dem Stadtzentrum Meran in die Gärten von Schloss Trauttmannsdorff. Länge: 30 Km

Anreise

Von Bozen auf der Schnellstraße MEBO (SS 38) bzw. vom Reschenpass (A) auf der SS 40 und SS 38 bis zur Ausfahrt Meran Süd; dann in Richtung Stadtzentrum; beim zweiten Kreisverkehr Richtung Schenna abbiegen; jetzt sind es noch rund 2 km bis zu den Parkplätzen der Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Navi: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff Parkplätze: 345 gebührenpflichtige Parkplätze für Pkws (3,50 Euro/Tag), 7 Behindertenparkplätze, 9 Gratis-Parkplätze für Busse. Öffentlicher Nahverkehr: Ab Bahnhof Meran: Stadtbus 4 oder 1B

Ausrüstung

Leichtes Schuhwerk eventuell Sneaker. Wanderschuhe sind nicht notwendig da alle Wege sehr gut ausgebaut sind. Rucksack für Verpflegung und weitere Kleidung für Wind und Wetter je nach Jahreszeit.

zu Besuch in den Trauttmannsdorffer Gärten Meran.

Wanderkurier – Hikingblog

Die Tagesplanung nach zwei spannenden bergigen Wanderausflügen in den Südtiroler Alpen war leicht erdacht, wir wollten etwas Ruhe und Entspannung für die Beine und vor allen Dingen, die Seele baumeln lassen. Die Trauttmannsdorffer Gärten in Meran schienen, die genau richtige Lösung für unseren Tagesausflug und wir wurden nicht enttäuscht.

Die Anreise zu den Trauttmannsdorffer Gärten ist sehr komfortabel, es gibt ausreichend gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten und der öffentliche Nahverkehr ab Bahnhof Meran: Stadtbus 4 oder 1B, bringt Besucher praktisch direkt vor die Eingangstür. Zu erwähnen ist die Barrierefreiheit der Gärten, so weit es geht, kann man mit einem Rollstuhl fast alles erkunden, hierzu finden immer wieder Veranstaltungen statt, Informationen gibt es direkt auf den Seiten des Schloss Trauttmannsdorff.

Wanderkurier – Hikingblog

Was erwartet die Besucherinnen und Besucher? Liebevoll angelegte Gärten, die sich über 12 Hektar erstrecken. Über 80 Gartenlandschaften begeistern die Sinne. Für die Wanderlustigen stehen ca. 7 Km Strecke zur Verfügung, die mit vielen Attraktionen garniert sind, es kommt für jung und junggebliebene nie Langeweile auf. Wir waren mit zwei Kindern unterwegs, die durchweg aufgrund des reichhaltigen Angebotes in Beschäftigung waren und dadurch keine Chance hatten nach den beliebten elektronischen Beschäftigungstherapien zu verlangen auch ein klarer Vorteil, Eltern wissen dies zu schätzen.

Zu Erkunden sind unter anderem Sonnengärten, Wasserterrassen, faszinierende Panoramablicke von hohen Aussichtspunkten, die zum Relaxen und Staunen einladen und vieles mehr.

Zu Erleben sind z.B. Tiere im Garten, Künstlerpavillons, Erlebnis-Stationen und weitere viele besondere Attraktionen.

Die Gärten am Schloss Trauttmannsdorf haben eine lange Tradition, schon Kaiserin Sissi erkannte die klimatischen Vorteile der Region Meran und die des Schlosses und begab sich im Jahre 1870 erstmals zu einer Kur auf in diese fantastische Region. Im Schlossrundgang werden alle Gegebenheiten aus der damaligen Zeit detailverliebt den Besuchern aufgezeigt und nähergebracht. Für alle gibt es die wohl spannendste und wohl größte Holzkugelbahn in Europa oder darüber hinaus, über eine riesige liebevoll handgefertigte Landschaft befördert man Holzkugeln, die sich durch handwerklich spannende Landschaften zum Ziel schlängeln, lasst euch überraschen.

Wanderkurier – Hikingblog

Ein Besuch lohnt sich in der Zeit zwischen dem 01. April und dem 15. November, dies sind die offiziellen Zeiten für deinen Besuch. Einzuplanen sind mindestens drei Stunden, selbstverständlich können daraus auch ein 8 Stunden Besuch werden. Zu beachten sei, dass das Mitführen von Tieren nicht erlaubt ist, leider müsst ihr auf eure treuen Begleiter während der Gartenzeit verzichten.

Der Wanderkurier wünscht allen Wanderinnen und Wanderern einen tollen Aufenthalt in den Gärten Schloss Trauttmannsdorff.

Öffnungszeiten Schloss Trauttmannsdorff

Du möchtest mehr Wanderungen in Südtirol unternehmen? Hier erfährst du mehr.

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. November 20, 2017

    […] Wandern in Südtirol Trauttmannsdorffer Gärten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.