Wandern im Defereggental

Das wunderbare Defereggental liegt zu zwei Dritteln im Nationalpark Hohe Tauern und zählt zu den natürlichsten und am wenigsten besiedelten Hochgebirgstälern in den österreichischen Alpen – Wandern im Defereggental.

Wandern im Defereggental

Wanderinnen und Wanderer lieben das Osttiroler Tal mit seinen uralten hochalpinen Weilern abseits des Massentourismus, hier bewegt man sich in der Natur abseits vom Täglichen. Auf 1.500 Höhenmetern liegt das Tal, das Klima ist überwiegend mild und sonnenreich, der Nationalpark Hohe Tauern und der Südtiroler Naturpark Rieserferner-Ahrn liegen sozusagen vor der Haustür und bieten ein hervorragendes Wandergebiet. Im hinteren Abschnitt des Defereggentals bei St. Jakob liegt der Alpengasthof Zollwirt.

Im Sommer stellen die Gastgeber Belinda und Peter Leitner wöchentlich geführte Touren auf die Beine. Wanderer und Biker schätzen auch die Leihbikes, Rucksäcke und das Kartenmaterial, das im Zollwirt bereitgestellt wird, hier ist man voll und ganz auf die sportlichen Naturfreunde eingestellt. Alpin- und Sport-Kletterer können sich mit zertifizierten Bergführern auf den Weg machen und ihre Abenteuer genießen. Wer die körperliche Anstrengung meiden möchte und auch nach oben kommen will, schwebt entspannt mit den Bergbahnen St. Jakob hinauf ins wunderbare Wandergebiet Brunnalm.

Wandern im Defereggental von familiär bis spektakulär

Zwischen der Kienburg am Eingang und dem Staller Sattel mit dem Obersee am Talschluss des gut 35 Kilometer langen Defereggentals, liegt in Summe ein 300 Kilometer langes Netz von Wanderwegen. Zur Jagdhausalm, dem ältesten Almdorf Österreichs, lockt eine beliebte Wanderung ganz am Ende des Defereggentals.

Für den Familienausflug ideal ist am Talschluss auch der Wassererlebnisweg mit seinen 31 Kaskaden des Stallenbachs. Mit gut vier Stunden Gehzeit ist der Alpenblumenweg Oberseite schon anspruchsvoller, dieser führt von St. Jakob durch die Pflanzenwelt der verschiedenen Höhenstufen. Ein einfacher Dreitausender für sportliche Wanderinnnen und Wanderer liegt praktisch vor dem Alpengasthof Zollwirt: Der Aussichtsberg Seespitze mit dem klaren Oberseitsee. Es besteht auch die Möglichkeit mit Haflingerpferden auf einen spannenden Knappentrek zu reisen, aufgesattelt wird in St. Jakob. Absolut sehenswert sind die Knappengruben auf der zweitägigen Tour im hinteren Trojeralmtal, die Neue Reichenberger Hütte und die Umbalfälle, ein berauschendes eindrucksvolles Naturdenkmal am Oberlauf der Isel.

Wandern im Defereggental

Hoch hinaus mit dem Bike

Auch Mountainbiker haben im Defereggental sportliche Möglichkeiten: Vom Talboden geht es dem munter nebenher laufenden Begleitern, wie dem Tögischer Bachl entlang hinauf zu wunderbar bewirtschafteten Almhütten, wie der Jesach und der Brugger Alm und weiter bis unter die Bergriesen von Deferegger und Lasörlinggruppe. Zu den wohl härtesten Herausforderungen für MTB-Profis zählen die Strecke „Hintere Alpe Stalle“ mit mächtigen 625 Höhenmetern auf nur sechs Kilometern oder die 100 Kilometer lange Rad-Runde um den Riesenferner mit satten 888 Höhenmetern, hier werden die Oberschenkel garantiert gefordert.

Die Radtour auf das Klammljoch an der Grenze zu Südtirol ist auch gemütlich für E-Biker geeignet. Familien kommen gemeinsam entspannt am Radweg an der Schwarzach im Tal in Fahrt, der von St. Jakob bis Erlsbach führt.

Ob zu Fuß oder mit dem Rad: Für den Nachgang jeder Tour, ist der Alpengasthof Zollwirt die genüssliche und entspannte Adresse: Nach dem Naturerlebnis heißt es, Beine auf der Sonnenterrasse hochlagern und entspannen. Die zünftige Jause im Biergarten genießen oder einfach mal Dampf ablassen und die Muskulatur im Wellnessbereich des Hauses zur Ruhe kommen lassen. Ein kulinarisches regionales Gipfelerlebnis liefert das Abendessen mit Tiroler Spezialitäten in der gemütlichen Stube des Zollwirtes.

Wandern im Defereggental

Entdeckungsreise Nationalpark Hohe Tauern Osttirol (25.05.–24.09.18) – Wandern im Defereggental
Leistungen des Zollwirtes:
7 Nächte inkl. Gratis WLAN im kompletten Haus, Wander- und Einkehrtipps frei Haus, Gratis-Wanderkarten liegen bereit, Wanderstöcke, Rucksack für die Zeit des Aufenthalts zur Ausleihe – Preis p. P.: ab 475 Euro

Klettern/Wandern im Alpengasthof Zollwirt
Mind. 1 geführte Wanderung pro Woche von regionalen Profis auf die Beine gestellt, auf Wunsch geführte Alpin-Kletter-Touren und Sport-Kletter-Touren mit zertifiziertem Bergführer, hier ist das Abenteuer vorprogrammiert, Leih-Kletterausrüstung in Sportgeschäften, Routenvorschläge, Kletterinfos, Infomaterial zu Sportkletter-Spots im Hotel, Wanderkarte mit Information zu Wandertouren und Klettersteigen im Hotel. Praktisch liegt das rundum Sorglospaket für sie bereit.

Mountainbiken im Alpengasthof Zollwirt

Fahrräder stehen im Haus und bei Fahrrad-Verleih-Stellen bereit, Radwegekarte, Info-Material zu Radwegeübersicht und Streckenbeschreibung liegen im Hotel zur Verfügung aus, Werkstatt mit Grundausstattung für schnelle Reparaturen, Waschmöglichkeit für Räder nach den Touren.

Ein tolles Erlebnis – Wandern im Defereggental

Dieser Artikel ist auch interessant: Im Montafon auf Wanderung

Vor der Wanderung neue Wanderschuhe anschaffen. Eine reichhaltige Auswahl gibt es bei Bergfreunde.de

Wanderschuhe für Männer im Online Shop Bergfreunde.de

Wanderschuhe für Frauen im Online Shop Bergfreunde.de

Wanderschuhe für Kinder im Online Shop Bergfreunde.de 

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Anzeige:
Schau doch mal unserem Partner Bergfreunde.de vorbei, dort wirst du den einen oder anderen Artikel finden.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.