Wanderherbst in den Zillertaler Bergen

Die erste Septemberhälfte ist der „Aufmacher“ für den Wanderherbst in den Zillertaler Bergen. Familien wählen mit dem alpina zillertal in Fügen das erste Lifestyle-Kinderhotel Europas – und das perfekte Basislager für Naturabenteuer unter der milden Spätsommersonne.

1.000 Kilometer Wanderrouten locken rund um das 5-Smiley-Kinderhotel alpina****S zillertal in die Berge. Die neue, topmoderne Spieljochbahn liegt praktischerweise fast vor der Haustüre und hievt wanderfreudige Familie auf den Familien-Erlebnisberg Spieljoch. Oben auf rund 1.900 Höhenmetern weht ein feines Lüftchen fürs Wandern, Klettern, Mountainbiken, Paragleiten, Seilrutschen und „Monsterrollen“. Im Tal angekommen werden die Räder gesattelt. Fügen liegt ganz am der Anfang des rund 40 Kilometer langen Zillertales und kann mit Zillertal-Radweg die perfekte Familienstrecke aufweisen. Wenn die Beine müde werden, ist die Zillertalbahn eine einfache Umsteigemöglichkeit. Ganz am hinteren Ende des Tals lockt Österreichs einziges Ganzjahres-Skigebiet auf den Hintertuxer Gletscher. Familien schweben auch ohne Skier hinauf auf über 3.000 m Höhe zur faszinierenden Welt aus Schnee, Fels und Eis. Der 15 Meter hohe Eispalastesim Gletscher, Europas höchstgelegener Schnee-Spielplatz und die Spannagelhöhle als größte Schauhöhle der Zentralalpen liefern Eindrücke, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Von Schnee und Eis in den wohlig-warmen Pool

Das alpina zillertal garantiert auch in seinen eigenen vier Wänden maximale Vielfalt. Über zwei Etagen erstreckt sich der Woody’s Activity-Bereich für die ganze Familie, mit In- und Outdoor-Pool Trioslide-Wasserrutsche, Family Textilsauna und Liegegalerie. Die 4.000 m2 große Family-Erlebniswelt drinnen und draußen wird laufend weiter ausgebaut. Ab Sommer gibt es noch mehr Kleinkinderspiele und eine Alpini-Fotowandam Outdoor-Spielplatz. Nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt liegt die Erlebnistherme Zillertal mit Wellenbecken, Strömungskanal und einer 130 Meter langen Reifen-Röhren-Rutsche. Rasantes Vergnügen auf Wellen, Steilkurven, Jumps und zwei spektakulären Kreiseln verspricht außerdem die erste Sommerrodelbahn im Zillertall, der Arena Coaster in Zell. Mit 84 Stunden Kinderbetreuung an sieben Tagen pro Woche spielen sich auch die Eltern locker frei, um etwa das Penthouse Spa mit Saunen, Dampfbad, Thermen-Infinity-Skypool und zwei neuen Panorama-Ruheräumen voll auskosten zu können. Idealer Rückzugsort für die „Gemeinsamzeit“ sind die bis 105 m2 großen, modern designten FamilySuiten. Auch kulinarisch bleibt  kein Wunsch unerfüllt: Küchenchef Markus Kobliha verwöhnt seine Gäste im Rahmen der „Alles Inklusive-Alkoholfrei“-Verpflegung fast rund um die Uhr mit Köstlichkeiten aus der gehobenen Küche. Auf Anfrage auch gluten-, laktose- und fruktosefrei. Das rundum perfekte Angebot von Gastgeberfamilie Kobliha und ihrem 40-köpfigen Team kommt bei den Gästen ausgezeichnet an. Das bestätigen der Travellers’ Choice Award von Tripadvisorund der HolidayCheck Award 2018. www.alpina-zillertal.at

Spätsommer 2018 (01.–09.09.18)
Leistungen: 7 Ü inkl. Verwöhnpension „Alles Inklusive-Alkoholfrei“, Babybetreuung ab 2 Monaten, 1 Wander-Leihrucksack pro Zimmer, Bergfrühstück „saisonbedingt“ mit herrlicher Aussicht, Beauty- & Massagegutschein im Wert von 15 Euro pro Er., tägl. freier 2 Stunden Eintritt in die Zillertaler Erlebnistherme (4 Gehminuten vom Hotel), im Hotel Penthouse SPA mit Rooftop-Pool für die Großen, Woody’s Activity Pool mit Trioslide Wasserrutsche, Panorama Fitness, kostenloser Fahrradverleih, kostenlose Wanderstöcke, Kinderbetreuung an 7 Tagen die Woche 9–21 Uhr, 4000 m² Family Erlebnisfläche, 700 m² Indoor Spielbereich, 300 m² Betreuungsbereich, Babyschwimmkurse gegen Gebühr – Preis p. P.: ab 1.043 Euro

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.