Memminger Hütte – Übernachtung auf dem E5

Eine Nacht in der Memminger Hütte auf der Wanderkurier Alpenüberquerung

Memminger Hütte - Übernachtung auf dem E5

Nach deiner zweiten Etappe auf dem E5 kommst du auf dem Weg von der Kempter Hütte zur Memminger Hütte direkt zur Schutzhütte. Das Haus gehört zur DAV-Sektion Memmingen. Die Memminger Hütte liegt auf 2242 m ü. A. am „Unteren Seewisee“, dass Gebäude wurde im Jahr 1886 erbaut.

Memminger Hütte - Übernachtung auf dem E5

Wanderer finden ein familienbetriebenes Haus vor, welches von Mitte Juni bis September von Kati und Andi Schmid bewirtet wird.

Memminger Hütte – Übernachtung auf dem E5

Die Hütte bietet 21 Betten, 110 Lagerschlafplätze und 10 Notlagerplätze. Wie du vielleicht bereits weißt, ist die Benutzung eines Hüttenschlafsacks nicht nur gern gesehen, sondern aus hygienischen Gründen auch vorgeschrieben.

Wenn du dich für eine Übernachtung in der Memminger Hütte entscheidest, achte darauf, dass Reservierungen ausschließlich online über www.huetten-holiday.de angenommen werden. Sollte keine Buchung mehr möglich sein, dann ist die Hütte für diesen Termin bereits vollständig ausgebucht. Um eine verbindliche Reservierung zu erhalten, zahlst du fristgerecht 20 Euro pro Nacht und Person an. Ohne  Zahlungseingang wird der angefragte Platz nach 14 Tagen wieder freigegeben und als verfügbar angezeigt. Der angezahlte Betrag, wird vor Ort mit deinem Verzehr verechnet.

Denke daran Bargeld in deinem Gepäck zu haben, EC-Karten oder Kreditkartenzahlung ist in der Memminger Hütte nicht möglich.

Memminger Hütte - Übernachtung auf dem E5

Wie bereits erwähnt befindet sich die Hütte genau am europäischen Fernwanderweg E5 und ist somit die Adresse für Wanderinnen und Wanderer, die eine Alpenüberquerung planen. Die Memminger Hütte bietet weitere spannende Möglichkeiten für Wanderungen. Der Adlerweg z. B. führt von Ost nach West quer durch das Tiroler Land. Mit gut 100 Km ist der Lechtaler Höhenweg auch ein spannender und interessanter Wanderweg in den Alpen.

Die Memminger Hütte ist ein toller Punkt für Tagesausflüge und ein Drehkreuz für Wanderer, Gipfelstürmer.

Hier kommst du zur Etappe von Oberstdorf nach Spielmannsau

Memminger Hütte – Übernachtung auf dem E5

  • Pächter: Kati und Andi Schmid
  • Hütte: alpine Bergsteigerunterkunft Kategorie 1
  • Erbaut: 1886
  • Schlafplätze: 190
  • Zustieg: von Bach: ca. 5,5 Std. / vom Parkplatz/Materialseilbahn (mit Taxi ab Holzgau und Bach) erreichbar: ca. 2,5 Stunden.
  • Reservierte Schlafplätze werden ab 14.00 Uhr und bis 18.00 Uhr
  • Zimmer und Bettenlager.
  • Halbpensionsgäste essen um 17.30 Uhr.
  • A la Carte-Gäste können zwischen 18.30-19.30 Uhr zu Abend essen.
  • Frühstück gibt es ab 6.00-7.30 Uhr.
  • Brotzeit von 12.00-16.00 Uhr.
  • Warme Küche  von 17.30-19.30 Uhr.
  • Abendessen für Bergschulen/Gruppen und Halbpensionsgäste: 17.30 Uhr.
  • Lager: kleine und große Matrazenlager
  • Preise (Stand 22.06.18) DAV-Mitglieder: Bett: 14,00€ / Lager: 11,00€ – Nicht-Mitglieder: Bett: 26,00€ / Lager: 22,00€. Aktuelle Infos findest du hier: Memminger Hütte
  • Zwischen 12 – 16 Uhr können Rucksäcke gegen Gebühr (5 €) mit der Materialseilbahn zur Hütte transportiert werden.
  • Buchung nur via Hütten Holiday
  • Hunde müssen leider draußen bleiben!

Memminger Hütte - Übernachtung auf dem E5

 

 
Anzeige:
Schau doch mal unserem Partner Bergfreunde.de vorbei, dort wirst du den einen oder anderen Artikel finden.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.